Sporternährung

Der beste Post-Workout-Shake

Auch wenn eine auf Sportbedürfnisse angepasste Ernährungsweise grundsätzlich proteinlastig ist, heißt das nicht, dass Kohlenhydrate gar nicht verzehrt werden sollten. Wie wir an anderer Stelle schon beschrieben haben, macht es Sinn aufgrund seiner stoffwechselbeschleunigenden Wirkung besonders zum Frühstück aber auch beim Mittagessen Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Mit Haferflocken zum Frühstück und Kartoffeln oder Reis als Stärkebeilage zum Mittagessen liegt man nicht falsch. Abends sollte die Kohlenhydrataufnahme reduziert werden, um den Insulinspiegel auf einem gleichmäßigen Niveau zu halten. […]

By |8.8.2012|Sporternährung|0 Comments

Liste Lebensmittel Protein / Eiweiß

Verschiedene Ernährungsansätze wie die LOGI-Methode oder Schlank im Schlaf empfehlen proteinlastige Lebensmittel. Auch wir halten eine kohlenhydratreduzierte, bzw. kohlenhydratkontrollierte Ernährung für günstig, wenn Muskelaufbau oder Fettabbau erreicht werden soll. Es lohnt sich über die Zusammensetzung seiner Nahrung Bescheid zu wissen, da durch eine richtig über den Tagesablauf richtig gestaffelte Aufnahme Stoffwechselprozesse beeinflussen kann und hiermit Trainings- und Abnahmeziele leichter erreicht werden können.

[…]

By |6.8.2012|Sporternährung|1 Comment

Protein vs. Kreatin

Bei der Wahl zwischen der Nahrungsergänzung durch  Proteingaben oder Kreatin muss man sich vor Augen führen, dass jeder Stoff für etwas ganz anderes gut ist. Während es sich bei Protein um einen Nährstoff handelt, der als Baumaterial für den Körper benötigt wird, zielt Kreatin darauf ab, eine größere Kraftentwicklung zu ermöglichen.

Es ist also wichtig nicht den zweiten Schritt vor dem ersten zu tun, wenn man das Training durch die Einnahme  von Nahrungsergänzungen unterstützen will. Absolut vorrangiges Ziel muss es sein, den Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die für ein optimales Muskelwachstum erforderlich sind. Es müssen also Proteine, Kohlenhydrate und Fette in der richtigen Konzentration zur Verfügung stehen. Ist das Training darauf ausgerichtet einen Zuwachs an Muskeln zu erreichen oder aber Fett abzubauen und hierbei den Verlust an Muskeln soweit möglich zu verhindern, ist eine proteinlastige und kohlenhydratarme Ernährung (low-carb) von Vorteil. Dann kann man sich an einer Nährstoffkombination von 30% Kohlenhydraten, 50% Proteinen und 20% Fetten orientieren. Um diesen erhöhten Anteil an Proteinen zu decken, kann beispielsweise auf Proteinpräparate zurückgegriffen werden. Ist der Bedarf gedeckt, ist die Grundlage für gute Trainingserfolge vorhanden. […]

By |20.3.2012|Sporternährung|0 Comments

Kreatin

Häufig bestehen Unsicherheiten darüber, wie Kreatin sinnvoll einzunehmen ist. Grundsätzlich ist eine dauerhafte Einnahme gegenüber Kreatin-Kur vorzuziehen. Allerdings sollten nach längeren Einnahmephasen auch Pausen bei der Supplementierung gemacht werden, um einer Überbelastung des Körpers vorzubeugen. […]

By |19.3.2012|Sporternährung|0 Comments